Was tun wenn man nicht Spazieren gehen kann? 

Was tun wenn man nicht Spazieren gehen kann?

Was macht man mit seinem Vierbeiner wenn man nicht in der Lage ist Spazieren zu gehen? Mich hat dies Frage auch beschäftigt als mich eine Biene am Bein gestochen hatte und ich nicht einmal mehr auftreten konnte, aber was nun? Der Hund braucht Auslauf und Beschäftigung. Für das Geschäft kann für ein paar Tage auch unser 1000qm Garten herreichen, doch den Auslauf kann auch dieser ihm nicht ermöglichen. Es musste ein Auslastungsprogramm her.

Zuerst habe ich mir überlegt was man alles Zuhause in seinen eigenen vier Wänden machen kann und das ist einiges.

Was gibt es im Sommer besseres als Schwimmen? Da wir aber nicht an den See konnten musste eben der Pool herhalten und das hat uns allen super Spaß gemacht. Madox ist jetzt sogar so weit das er in den Pool springt obwohl im Moment keiner von uns drinnen ist. Es reicht ihm einfach auf der Matratze zu liegen und zu Entspannen, zum planschen geht er dann meist in den Hundepool und taucht dort nach Hundekeksen.

 

 

 

Aber auch Spielen soll nicht zu kurz kommen und damit er dabei ein wenig ausgepowert wird haben wir einfach seine Hundefreundin zum spielen eingeladen. Doch anstatt den ganzen Garten zu nutzen wie sollte es auch anders sein wird zwischen unsren Beinen gespielt und unter dem Tisch. Jedoch wird dies bald ein Ende nehmen wenn keiner mehr darunter passt.

 

Wichtig ist für uns auch das er Geistig ausgepowert wird, hier haben wir ein kleines Kopfspiel für Hunde, das Madox mittlerweile in wenigen Minuten meistert. Aber wir machen nicht nur das Spiel wir üben auch ein wenig Sitzt Platz und Bleib um Garten.

 

Und zu guter letzt bekommt Madox am Abend seine Abkühlung und Belohnung fürs tolle mitmachen im Form einer Wassermelone.

Natürlich freuen wir uns beide schon wieder darauf den Wald und die Feldwege unsicher zu machen aber trotz allem habe ich jetzt einen ausgeglichenen und müden Hund.

 

Hattet ihr auch schon das Problem das euer Hund auf Spaziergänge mit euch verzichten musste und was habt ihr getan? Zuhause ausgelastet oder ist jemand anderes mit eurem Vierbeiner Spazieren gegangen?

 

2 Comments

    1. hi Mianoe, ja mit dem Grundstück haben wir echtes Glück 🙂 und auf die schnelle war ich echt froh das mir das alles eingefallen ist weil meistens fällt einem in so einem Moment ja nicht wirklich viel ein.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*